Meine persönliche Reiseplanung... Berlin, wir kommen!! :-)

Heutzutage wird es einem ja sehr leicht gemacht, schnell mal ein Wochenende in einer anderen Stadt zu verbringen und diese kennenzulernen :-) Täglich bekomme ich Newsletter-Mails von diversen Reiseanbietern, die Lust auf einen Kurztrip machen! Aber wie gehe ich vor, wenn mein Interesse geweckt ist? Auf was achte ich persönlich, damit es ein gelungener Urlaub wird? Das alles könnt ihr hier in den 10 einzelnen Schritten nachlesen :-)

1. WOHIN geht die Reise?

Im Vorfeld wird natürlich mal geklärt, WOHIN die Reise denn diesmal gehen soll - das passiert oft Monate vorher, damit ich dann im Falle eines guten Angebotes nur noch den Termin-Check machen muss ;-)


2. WO buche ich?

Also ich hab bis jetzt immer gute Erfahrungen mit Expedia gemacht (New York, Barcelona), wo ich mir selbst das Flug+Hotel-Angebot zusammenstellen konnte.
Wenn ich keinen Flug dazugebucht habe, hab ich meist auf booking.com mein Wunschhotel ausgesucht (z.B. Venedig, Gardasee, Mailand, Wien)

Aber auch AirBerlin hat oft schöne, günstige Flug+Hotel-Angebote, wie zum Beispiel unsere jetzige Berlin-Reise! Als ich den Newsletter erhielt, wusste ich nach einem kurzen Abstecher zu Holidaycheck (siehe Punkt 3) sofort, dass ich hier buchen werde - sofern mir der Urlaub vom Chef genehmigt wird :-D
Ich würde euch empfehlen, dass ihr binnen 2-3 Tagen fix bucht - je früher, desto besser - ansonsten sind die günstigen Preise oft schon weg...


3. WELCHES Hotel?

Tja, die Bedürfnisse sind ja immer sehr verschieden... Bei einer Städtereise habe ich folgende persönliche Kriterien:
  • Es muss sauber sein (die Anzahl der Sterne ist mir hierbei eigentlich egal, denn viele Sterne bedeutet nicht gleich, dass die Reinlichkeit in Orndung ist!!) Es macht mir auch nichts, wenn die Möbel bereits älter sind, solange alles sauber gehalten wird!
  • Es muss günstig sein (ich verbringe ja sowieso nur die Nacht dort, also brauche ich keinen Luxus - ich gebe das Geld lieber zum Shoppen aus ;-))
  • Frühstück sollte OK sein (ich mag es irgendwie nicht das Hotel mit leerem Magen zu verlassen...)
  • Es sollte eine verkehrsgünstige Lage haben (mit U-Bahn und Bus-Verbindungen gleich nebenan)
  • Es sollte vielleicht eher zentral liegen, damit man keine Ewigkeit in die Stadt fährt.

Damit ich das perfekte Hotel finde, hilft mir das Reiseportal Holidaycheck sehr viel! Ich lese meistens nur die negativen Bewertungen und wäge dann ab, ob das für mich wirklich so relevant ist... Denn manche Kritikpunkte sind für mich einfach nur lächerlich: zu laute Zimmer, zu kleines Badezimmer, unfreundliche Leute an der Rezeption, zu wenig Frühstück, ein "Staubkörnchen" am Boden - sind wir uns ehrlich, selbst wenn wir zu Hause gründlich putzen, wird's bei uns auch NIE klinisch sauber sein... Und wenn man wirklich mal ein Haar am Boden findet, bringt uns das auch nicht um... Und "nur" deshalb lass ich mir den Urlaub auch nicht vermiesen (Ist halt meine Meinung...)


3. WAS ist das beste Angebot?

Tja, von den Flügen her sind wir bis jetzt immer gut mit den Billig-Fluglinien geflogen (AirBerlin, FlyNiki, RyanAir...), obwohl AirBerlin schon mal ziemliche Verspätung hatte (London...), aber damit muss man halt rechnen...

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es auf jeden Fall besser ist, wenn man so früh als möglich bucht, um den besten Preis zu ergattern - wenn ich mir die Last-Minute-Angebote so ansehe, sind die meist teurer (zumindest die, die mich interessieren würden...) Im Bestfall buchen wir Städtereisen zwischen 2 und 4 Monaten im Voraus.


4. WELCHE Sehenswürdigkeiten?

So, ist nun alles gebucht, geht's ans recherchieren, was man denn in dieser Stadt alles gesehen haben "muss" :-) Dafür hole ich mir mal einen Reiseführer in Buchformat (sehr gerne von Marco Polo), wo ich auch unterwegs mal schnell drin rumblättern und mich informieren kann!

Die für mich interessanten Sachen markiere ich dann mit Post-its und Leuchtstiften, damit ich sie schnell wieder finden kann. Google hilft mir bei meiner Suche nach den Touristischen Highlights der Stadt ebenfalls sehr gut weiter!

Dabei führe ich nebenher eine kleine Liste, in die ich erst mal alle coolen Sachen der Stadt eintrage - so eine Art "Brain-Storming". Ist das erledigt, wird mal kräftig aussortiert - alles kann man sich ja nicht ansehen! 


5. Die "Touristen-Card"

In den meisten Städten gibt's eine kostenpflichtige "Touristen-Card", mit der man vergünstigt (oder oftmals sogar gratis) die beliebtesten Sehenswürdigkeiten ansehen kann - ob die sich lohnt, checke ich im nächsten Schritt ab, indem ich meine eigene Sightseeing-Liste mit der Touristen-Card (im Fall von Berlin "Berlin Welcome Card") abgleiche und mir überschlagsmäßig die Ersparnis ausrechne. In diesem Fall haben wir sie uns bestellt, da wir sowieso ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel brauchen und das ist hier auch bereits inkludiert!

In London (und New York) hat sich der "London Pass" (bzw. New York Pass) zum Beispiel sehr bezahlt gemacht, da man mit diesem sogar bei den wartenden Menschen an den Eingängen vorbeigehen kann :-) Hingegen haben wir in Barcelona auf den Barcelona-Pass verzichtet, da wir hier nicht so viel Interesse an den inkludierten Museen und Sehenswürdigkeiten hatten...


6. Blick auf die Stadtkarte - WO befinden sich "meine" Sehenswürdigkeiten?

So, hab ich nun meine "Must-See"-Sehenswürdigkeiten (und Shopping-Tempel) beisammen, such ich sie mir mal in der Stadtkarte raus und zeichne sie ein - somit seh ich dann auf einen Blick, was sich in der Nähe befindet und man veschwendet keine Zeit mit unnötigen Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ;-)

Jetzt ist nun der Zeitpunkt, wo ich diverse Tickets im Vorhinein bestelle (für Musicals oder beliebte Sehenswürdigkeiten, wo man ansonsten lange an den Kassen anstehen würde).

U-Bahn Plan Berlin

7. Die öffentlichen Verkehrsmittel

Ohne mir vorher den U-Bahn und Bus-Plan angesehen zu haben fahr ich in keine Stadt :-) Der Standort unseres Hotels und die wichtigsten Sachen werden erstmal auf den Plänen mit Leuchtfahren angemalt :-D Ich möchte nämlich im Urlaub nicht zu viel Zeit mit U-Bahn-Plan-Lesen verschwenden, sondern möchte auf einen Blick sehen, wo es lang geht :-)

Außerdem ist es sehr von Vorteil, sich bereits vorher zu informieren, wie der beste Weg vom Flughafen in die Stadt ist! So spart man sich echt viel Zeit (und Nerven ;-))


8. Der fertige Plan... 

Je nachdem wie viel Zeit dann noch bis zur Abreise übrig bleibt, stelle ich mir einen ungefähren Tagesplan zusammen, was am jeweiligen Tag am Programm steht.

Für viele mag das sehr stressig klingen, den Urlaub nach Plan zu verbringen, aber ich würde mich ehrlich gesagt sehr viel mehr ärgern, wenn ich wieder abreisen muss und ich nicht "alles" gesehen hätte... Außerdem soll der Urlaub für mich ein gesunder Mix aus Sightseeing, Shoppen, Essen und Café-Trinken sein - und ohne Plan wäre das für mich ehrlich gesagt viel zu stressig... :-)


9. Sonstiges 

Ich hab mir mal die Mühe gemacht eine vollständige Reiseliste anzufertigen, wo ich einfach ALLES draufgeschrieben habe, was ich im Urlaub so alles brauche (sei es jetzt am Strand oder in der Stadt). Somit ist eigentlich ausgeschlossen, dass ich was zuhause vergesse ;-)


10. Urlaub GENIESSEN!!

...somit steht einem tollen Städtetrip nichts mehr im Weg!! Mit dieser Planung haben wir bereits viele schöne Urlaube verbracht und wir haben echt fast alles gesehen, was wir uns vorgenommen haben :-)

Natürlich sollte man trotz der guten Voraus-Planung immer auf Unvorhergesehenes seelisch vorbereitet sein, damit man dann falls es eintrifft nicht durchdreht - sei es eine Flugverspätung, Taschendiebstal, Krankheit usw...


Wie geht ihr bei der Urlaubsplanung vor? Informiert ihr euch wie ich im Vorhinein im Internet und in Reiseführern oder fahrt ihr "blind" in die Stadt (oder in das jeweilige Land) und lasst euch überraschen?

Alles Liebe
Pretty Clover

4 Kommentare

  1. Bei der letzten Karibik-Kreuzfahrt habe ich mich überraschen lassen, wobei klar war, dass wir zu den Stränden wollen :) Der Post ist wirklich toll! Für Städtereisen wirklich perfekt!!!

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  2. Für Wochenendtrips in europäische Städte gibts ein sehr empfehlenswertes Buch: The New York Times, 36 Hour: 125 weekends in Europe. Das habe ich mir vor einiger Zeit gekauft und finde es echt spitze. Die Tipps für Wien sind nicht 0815 - dann kann es für die anderen Städte sicher auch nicht verkehr sein :) Liebe Grüße und bon voyage :)

    AntwortenLöschen
  3. ist ja witzig - ähnlich gehe ich bei der Reisevorbereitung auch vor. Viele finden das völlig übertrieben, wenn ich meine Pläne und Zettel raussuche, aber für mich ist es viel stressiger nur so rumzulaufen weil ich immer Angst hätte, was zu verpassen :-) Und mein freund hat meine Planungen inzwischen tatsächlich schätzen gelernt (Schatz, willst Du ins Computerspielmuseum? - Sowas gibt es hier??)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich mach das auch so :D Ist viel besser, da man dann dort genau weiß, wohin man muss. Nun bin ich am planen eines super last minute Urlaubs in Berlin :D Lg

    AntwortenLöschen

1dress.de 4LK Absolute Douglas Absolute New York Absolute! Accessoires Acqua Colonia Adidas Advertorial Agent Provocateur AHAVA Aigner Aldo Vandini alessandro Allpresan Alnatura Alpha-H Alpienne Alterna Alverde AMU Amway Ananné Anatomicals Annemarie Börlind Anny Anti Cellulite Anti-Aging AOK Apeiron Natural Care APHRODITE Arabesque Argan Liquid Gold Armani Artdeco Artistry Asos Astor Aufgebraucht - Nachgekauft...? Aussie Australis Avène Babor Badefee Badegeister Balance Me Baldessarini Balea Balsan Barbara Hofmann Bärbel Drexel bareMinerals Barry M Batiste Be a Bombshell Cosmetics be well Beautesse Box Beauty Secrets Beauty-Favoriten Beauty-Tools beautybird Beautyblender BeautyLash beautypress BEBE bebe MORE Bee Good Bee Natural Bella and Bear bellápierre benefit BENTON Betty Hula BEYU bilou Bimaxaan Bioderma BIOMED Bioré Biotherm BIPA bliss Blogparade Bloom And Blossom Bobbi Brown Body Blendz Borghese Börlind Born Pretty Store Borotalco Bottega Veneta Bourjois Brazilian Fruit Briogeo bubble t Burberry Burt's Bees Burts Bees butter London Calvin Klein Carrot Sun Caseable Catherine Catrice Caualie Caudalie CB12 Cell Plus CelluBlue Chanel Charlotte Tilbury Chiara Mazzini CHK Chloe Chloé Christophe Robin Ciaté Ciatè Claires Clarins Clarisonic Classics Clayspray Clinique Coconut Splash Codage Color Club ColourPop Comodynes Costal Scents Cottage Cowshed Crabtree & Evelyn CULT51 Dadi'Oil DADO SENS Dance Legend DaRe 2 Style Darphin Das gesunde Plus Daylong Dead Sea Spa Magik Declaré Decleor Dermalogica Desigual Develle DHC Diadermine Dior DIY DKNY dm Box Dolce & Gabbana Dolly Martin Douglas Douglas Beauty System Douglas Hair Dove Dr PAWPAW Dr. Böhm Dr. Fuchs Cosmetics Dr. Grandel Dr. Hauschka Dr. Kitzinger Dr. Rimpler Dr. Schedu Berlin Dr. Scheller Dresdner Essenz Ebelin Egyptian Magic Elemis Elizabeth Arden Elizabeth Grant Elnett EMITE Engelsrufer eos Erno Laszlo Escada Esprit essence essence Ultime Essie Estee Lauder Estée Lauder etre belle Cosmetics ETUDE HOUSE Eucerin EuPhidra Eurapon EVE LOM Event Evian eyeko Eylure Fa Face Q Figs & Rouge First Aid Beauty FloraQueen Florena FOREO Forever 21 Formula 10.0.6 frei Fussl Garancia Garnier GDM gegengift Gerard Cosmetics Gesichtspflege Gewinnspiel ghd Gillette Giordano Colors Givenchy GlamGlow Glem Vital Gliss Kur Glossybox Glücksklee Gold Collagen Goldwell Gosh got2b Grow Gorgeous Gucci Guerlain Guess GUHL Gynial H&M Haarpflege Halier Hanskin Harabelle naturelle Haul Heindl Helena Rubinstein Helene Fischer Herbst hey honey Heymountain Cosmetics Hirsch Holika Holika Hourglass Hugo Boss Humanic I am I love... idealderm IKOS Illamasqua ILNP Ingrid Millet Invisibobble ioma iQ COSMETICS Isabelle Lancray Isadora Island Girl Issey Myiake J.cat Beauty J.R.WATKINS Ja! Natürlich JAFRA Jelly Pong Pong JetPeel Jil Sander John Frieda Jordana Judith Williams Juvena Kailijumei Kanebo Sensai KARMAMEJU Kebelo Kerastase Kiehl's KIKO KIPROV Kirin KMS California Kneipp Kölnisch Wasser 4711 Körperpflege Korres Kosmetik-Aufbewahrung Kryolan KUESHI Kurz-Reviews Kusmi Tea L'ANZA L'ARISÉ l'Atelier Maquillage L'axelle L'Occitane L'Oreal L'Oreal Professionnel La Roche Posay Labello Lancaster Lancer Lancome LANGÉ Paris Laqa & Co Laura Geller Laura Mercier Lavera Lee Stafford Les Condamines Liebeskind Berlin Lierac Ligne St Barth limango Deals Limited Edition Lindt Lippenpflege Loctite Superkleber LogoiX Lollipops Paris Longchamp Look Look by Bipa Look Good Feel Better LookFantastic Lord & Berry Love me Green LR Health and Beauty LUSH Luxie M. Asam MAC Macadamia Natural Oil mades cosmetics Make Up Factory Make-up Makeup Academy Makeup Revolution Manhattan Marabu Marbert Marc Jacobs Maria Galland Marionnaud Marlies Möller marsk Marvis Massage Matrix Max Factor Maybelline Mellow Cosmetics MeMeMe Merz Mi Ti Michael Kors Micro Cell 2000 Micro Cell 2000 Nail Repair Micro Cell 2000 Nail Repair Remover Micro Silk Microneedling MILANI Cosmetics MIO Missha Misslyn Mitchell and Peach Mixnature Mizon ModelCo Models Own Molly Cosmetics Molton Brown Montagne Jeunesse MONU Moroccanoil Moschino Mr Blanc MUA Muji Murad MY body MyVitamins N°7 Nachgeschminkt Nagelpflege Nahrungsergänzung Nail Art Nailgirls London Nails nails inc. Nailtiques NAOBAY Narciso Rodriguez NARS Natuderm Natural Collagen Inventia Natural Cosmetic Nature Republic Neutrogena New One NEWSHA Nicka K New York NIVEA Nonique Nougat London nu3 Nude Nudestix nügg NurBesten NUTRILITE NUXE NYX O'right OFRA Ohropax Oktoberfest OLAZ Ole Henriksen OLIVEDA Omorovicza Only OPI Opticalm Origins Orly Örtte OSIS OSKIA p2 Paco Rabanne Palmolive Parfumdreams Parumdreams Paula's Choice Payot Percy & Reed Perfect Skin peripera Perlier Perlweiss Peter Thomas Roth Philip B Philip Kingsley PHYRIS Physicians Formula Pinsel Pixi Polaar Pomellato 67 POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Primavera Princess Skincare Pro:Voke - Touch of Silver Proastiq Pure Marula Pure Smile QVC Rainbow Honey RAU Cosmetics Rausch Real Techniques REALASH Rebel Rainbow Lacquer Redken Refan Regina Floris Reise REN RENU Revlon Rexona Rezept Ricarda M. RIMMEL London Ringana Rituals Roberto Cavalli Rodial Roger & Gallet Royal Apothic Rubis s.he stylezone S.Oliver Sally Hansen Sally Hansen - Insta-Dri Salthouse Salty Salutini Tuscany Salvatore Ferragamo San Francisco SanaForce Sans Soucis Sante Sante Naturkosmetik Sasatinnie Savvy Schmuck Schwarzkopf Scoopy Loop SCS Sebastian Professional selfesteem Sensai Senscience Sephora Serious Skincare Sexy Hair Shiseido Shopping-Haul SiliSponge Simple Pleasures Sisi and Joe Sisley Skin Republic Skindinavia Skinfood Sleek Smartphone Smashbox So Susan Soap & Glory Solace Soltan Sonnentor St. Tropez Stagecolor Starbucks Steamcream Stella McCartney Street One Subcutane Sumita Beaty Swarovski Syoss TABAC TAG Tamaris Tan Organic Tangle Teezer Tanworx Teeez Teekanne Teez Trend Cosmetics teeze tetesept The Body Shop The Ordinary theBalm Thierry Mugler This Works TLC Naturals Tony Moly Too Faced Treaclemoon TRIFLE Cosmetics Tromborg Trussardi Tutorial Twitter udowalz Berlin Unboxing Urban Decay Vanedo Venus Vero Moda Versace Vestige Verdant Vichy Victoria's Secret Vinoble Waltz 7 Weihnachten Weleda WELLA Professionals Wellness/Lifestyle Wet Brush wet n wild wet'n wild Weyergans High Care White Lotus Wishlist Wonderstripes XMAS Yankee Candle Yes to YSL Yves Rocher ZOEVA ZOYA
 
Copyright © Pretty Clover Beautyblog | Theme by Neat Design Corner |